Bibel Elberfelder

1 Mose 7

1 Und der HERR sprach zu Noah: Geh in die Arche, du und dein ganzes Haus; denn dich habe ich gerecht vor mir erfunden in dieser Generation.

2 Von allem reinen Vieh sollst du je sieben zu dir nehmen, ein Mnnchen und sein Weibchen; und von dem Vieh, das nicht rein ist, [je] zwei, ein Mnnchen und sein Weibchen;

3 auch von den Vögeln des Himmels je sieben, ein Mnnliches und ein Weibliches: um Nachwuchs am Leben zu erhalten auf der Flche der ganzen Erde!

4 Denn noch sieben Tage, dann lasse ich auf die Erde regnen vierzig Tage und vierzig Nchte lang und lösche von der Flche des Erdbodens alles Bestehende aus, das ich gemacht habe. -

5 Und Noah tat nach allem, was der HERR ihm geboten hatte.

6 Und Noah war 600 Jahre alt, als die Flut kam, Wasser über die Erde.

7 Und Noah und seine Söhne und seine Frau und die Frauen seiner Söhne mit ihm gingen vor den Wassern der Flut in die Arche.

8 Von dem reinen Vieh und von dem Vieh, das nicht rein ist, und von den Vögeln und von allem, was auf dem Erdboden kriecht,

9 kamen je zwei zu Noah in die Arche, ein Mnnliches und ein Weibliches, wie Gott dem Noah geboten hatte.

10 Und es geschah nach sieben Tagen, da kamen die Wasser der Flut über die Erde.

11 Im 600. Lebensjahr Noahs, im zweiten Monat, am siebzehnten Tag des Monats, an diesem Tag brachen alle Quellen der großen Tiefe auf, und die Fenster des Himmels öffneten sich.

12 Und der Regen fiel auf die Erde vierzig Tage und vierzig Nchte lang.

13 An eben diesem Tag gingen Noah und Sem und Ham und Jafet, die Söhne Noahs, und die Frau Noahs und die drei Frauen seiner Söhne mit ihnen in die Arche,

14 sie und alle Tiere nach ihrer Art und alles Vieh nach seiner Art und alle kriechenden Tiere, die auf der Erde kriechen, nach ihrer Art und alle Vögel nach ihrer Art, jeder Vogel jeglichen Gefieders.

15 Und sie gingen zu Noah in die Arche, je zwei und zwei von allem Fleisch, in dem Lebensodem war.

16 Und die, die hineingingen, waren [je] ein Mnnliches und ein Weibliches von allem Fleisch, wie Gott ihm geboten hatte. Und der HERR schloß hinter ihm zu.

17 Und die Flut kam vierzig Tage lang über die Erde. Und die Wasser wuchsen und hoben die Arche empor, so daß sie sich über die Erde erhob.

18 Und die Wasser schwollen an und wuchsen gewaltig auf der Erde; und die Arche fuhr auf der Flche der Wasser.

19 Und die Wasser schwollen sehr, sehr an auf der Erde, so daß alle hohen Berge, die unter dem ganzen Himmel sind, bedeckt wurden.

20 Fünfzehn Ellen darüber hinaus schwollen die Wasser an; so wurden die Berge bedeckt.

21 Da kam alles Fleisch um, das sich auf der Erde regte, [alles] an Vögeln und an Vieh und an Tieren und an allem Gewimmel, das auf der Erde wimmelte, und alle Menschen;

22 alles starb, in dessen Nase ein Hauch von Lebensodem war, von allem, was auf dem trockenen Land [lebte].

23 So löschte er alles Bestehende aus, das auf der Flche des Erdbodens war, vom Menschen bis zum Vieh, bis zu den kriechenden Tieren und bis zu den Vögeln des Himmels; und sie wurden von der Erde ausgelöscht. Nur Noah blieb übrig und das, was mit ihm in der Arche war.

24 Und die Wasser schwollen an auf der Erde 150 Tage lang.


Schreibe einen Kommentar




Kommentare

2014-03-06 Since QuotesChimp are compelled to purchase insurance by state financial responsibility laws and cannot simply walk away from the sale or do without the product, it is necessary for insurance companies to be regulated. There are several...
2013-07-31 household.a0 What do you think am I being too harsh, or is this kitchen a ciaaddnte for Casa Moxie's IGNORE THIS ROOM decal? Related Posts:Nice range, shame about the layoutThis